Werbung und Rabattcode: Hast Du auch Kinder im Kindergarten und Grundschulalter oder vielleicht sogar Schulanfänger? Möchtest Du wissen, wie Du die Lunchbox für Deine Kinder ansprechender und vor allem leckerer und gesünder zusammenstellst? Hier erfährst Du die 5 Tipps für leckere Lunchboxen. Wenn Du diese 5 Tipps berücksichtigst, werden Deiner Lunchboxen immer lecker aussehen und gut schmecken.

Wenn Du auf der Suche nach einer neuen Lunchboxen oder Zubehör bist, dann kann ich Dir helfen. Bis zum 15.08.2020, erhältst Du mit dem Gutscheincode “diekleinenfeinschmecker” bei Bentoshop.de unter https://www.bentoshop.de sogar 5% auf Deinen Einkauf.

5 Tipps für gesunde und leckere Lunchboxen

  1. Obst und Gemüse der Saison
  2. Snacks, die gesund sind und Kinder mögen
  3. Farbe
  4. Foodpicks
  5. Lunchboxauswahl

 

Tipp 1: Obst und Gemüse der Saison

Für eine gesunde, leckere und ansprechende Lunchbox für Kinder kaufst Du am besten Obst und Gemüse der Saison. Gerade im Sommer gibt es hier extrem viel Auswahl. Erdbeeren, Kirschen, Heidelbeeren & Co. schmecken einfach auch am besten,

Obst der Saison für Lunchboxen

wenn sie gerade in der Region wachsen. Wir lieben

  • Heidelbeeren
  • Himbeeren und
  • Erdbeeren

Sie sind halt auch so praktisch für die Lunchbox und für kleine Finger.

 

Das Gleiche gilt für das Gemüse.

Tipp 2: Leckere Snacks

In jede Lunchbox sollten leckere Snacks, die Deine Kinder gerne mögen. Am besten ist es natürlich es sind nur gesunde Snacks. Aber ich denke, die ein oder andere Ausnahme ist kein Problem. Kinder verstehen “Ausnahme” sehr gut und essen gesunde Snacks eigentlich genauso gerne. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Nüsse
  • Rosinen
  • Müslikugeln (Rezept siehe hier: Müslikugeln)
  • Käsestangen
  • Käsewürfel mit Weintrauben
  • Mozarella Kugeln
  • Jogurt
  • Reiswaffeln und Maiswaffeln
  • Tomaten mit Mozarella Spieße
  • Käse mit Weintrauben Spieße
  • usw.

Tipp 3: Viele Farben

Wenn Du in den Boxen das Obst und Gemüse nach Farben auswählst, wirst Du direkt sehen, was es für einen Unterschied macht.

  • Grün – Gurke, Paprika, Kiwi, Weintraube, Apfel
  • Rot– Kirsche, Tomate, Himbeere, Erdbeeren. Apfel
  • Blau: Heidelbeeren, Pflaumen
  • Gelb/ Orange: Paprika, Orange, Kumquat, Möhren

Durch diese unterschiedlichen Farben, sehen die Boxen direkt noch leckerer aus. Du wirst sehen.

Tipp 4: Foodpicks

Es gibt zahlreiche Foodpicks im Angebot. Für kleinere “Feinschmecker” und auch für größere “Feinschmecker”. Schau einfach mal auf bentoshop.de und lass Dich inspirieren. Ich bin großer Fan der Pandas und Piekser mit den Sternen. Damit kann ich perfekt kleine Spieße aus Tomaten mit Mozarella oder Käse mit Weintrauben erstellen.

Tipp 5: Eine praktische Lunchbox

Die Auswahl der Lunchbox ist auch wesentlich. Hier ein paar wichtige Kriterien:

  1. Unterteilungen sollte die Box haben, gut verschließbar sein und möglichst auslaufsicher . So kannst Du viele kleine Snacks in die Box geben und nichts vermischt. Das Brot schmeckt nach Brot und nicht nach Banane und die Banane schmeckt nicht nach der Salami. Alles hat seinen Platz!
  2. Größe und Aussehen sollte passend zum Kind sein. Nicht zu groß und nicht zu schwer, aber auch nicht zu klein, denn dann passt nichts rein.
  3. Schöne Farben auswählen. Dann haben Deine Kinder noch mehr Spaß an Ihrer Box.
  4. Das Inlay ist herausnehmbar und spülmaschinenfest

 

5 Zutaten für die perfekte, leckere Lunchbox

Jetzt kennst Du die 5 Zutaten für die perfekte, leckere Lunchbox. Ich hoffe es waren ein paar Anregungen für Dich dabei. Wenn Du noch auf der Suche nach einer Lunchbox oder Zubehör bist, dann schau mal bei den netten Mädels von Bentoshop.de vorbei. Sie wählen nur Produkte für Ihren Online Shop, von denen sie auch überzeugt sind. Sie haben selber Kinder und wissen daher genau was perfekt für die Lunchbox und unterwegs ist.

Bis zum 15.08.2020, erhältst Du mit dem Gutscheincode “diekleinenfeinschmecker” bei Bentoshop.de unter https://www.bentoshop.de sogar 5% auf Deinen Einkauf.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne bei mir.

Liebe Grüße

Deine Nicole

Rezepte für KinderErhalte regelmässig leckere Rezepte für Kinder und die Familie. Abonniere unseren Newsletter gleich jetzt!