Passend zur Kürbiszeit hier ein Rezept für Gnocchi mit Kürbissauce. Die Gnocchi machen wir ständig, weil wir die alle so gerne essen. Demnächst gibt es schon wieder welche, aber dieses Mal mit Salbeibutter.

Gnocchi mit Kürbissauce
Vorbereitungszeit
1 Std.
 
Portionen: 4 Personen
Zutaten
Gnocchi
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 500 g Magerquark
  • 2 EL Hartweizengriess
  • 8 EL Kartoffelmehl oder Speisestärke
  • 4-5 EL  Mehl
  • Salz und Muskatnuss
Kürbissauce
  • 400 g Butternut oder Hokkaido-Kürbis
  • 1  25 g Speisestärke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • Pulver Brühe für den Geschmack
  • 20 g Speisestärke
  • Salz und Pfeffer
  • Chillipulver, aber nicht wenn Kinder mitessen
Anleitungen
Für die Gnocchis
  1. Kartoffeln ungeschält kochen bis sie gar sind. Vor dem Pellen etwas auskühlen lassen.

  2. Kartoffeln gepellt und durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel pressen.

  3. Griess, das Mehl und die Stärke zu den Kartoffeln geben und mit dem Quark zu einer schönen Masse vermischen.

  4. Mit Salz und ein wenig Muskatnuss würzen und zu möglichst gleich großen kleinen Kugeln rollen. Die Größe entscheidet über die Garzeit.

  5. Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Sobald es kocht reduziert ihr die Hitze ein wenig und gebt eure Klösse hinein. Wenn die Klösse aufsteigen, lasst ihr sie noch ziehen bis sie fertig sind. Wie lange es dauert bis sie fertig sind? Das hängt von der Größe Eurer Klösse ab. Am besten einfach mal einen probieren, wenn er oben schwimmt. Dann könnt ihr es sicherlich abschätzen, wie lange es noch dauert.

Kürbissauce
  1. Den Knoblauch und die Zwiebeln fein hacken, den Kürbis schälen und in mundgerechte Strücke Würfeln.

  2. In einem Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln kurz andünsten und anschließend den Kürbis kurz mitdünsten.

  3. Milch, Brühe, zugeben und aufkochen lassen. Alles ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

  4. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zu der Sauce zum Eindicken dazugeben. Alles noch mal kurz erhitzen und mit den Gnocchi servieren.

    Gnocchi mit Kürbissauce

Guten Appetit,
Eure Nicole

P.S. Habt Ihr schon die Kürbissuppe mit Käsestange oder nur die Käsestange probiert?