Hier ein Klassiker der Kinder-Küche: Kartoffel-Möhren-Gemüse. Für Klein und Groß als Gericht oder als leckere Beilage, zum Beispiel zu Buletten/ Frikadellen oder Wiener Würstchen.

Kartoffel-Möhren-Gemüse
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 500 g Möhren
  • 600 g Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe ca.
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 70 g Butter ca.
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
Anleitungen
  1. Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben, bzw. Würfel schneiden.

  2. Eine Zwiebel ebenfalls schälen und n kleine Würfel schneiden.

  3. In einem nicht zu großen Topf ca. 50g Butter schmelzen lassen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten.

  4. Anschließend fügt Ihr die Kartoffeln und Möhren hinzu und lasst alles kurz unter Rühren anschwitzen. 

  5. Mit der Brühe ablöschen und alles ca. 20 Minuten, bei geringer Hitze, garen lassen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat. Die Brühe sollte das Gemüse nahezu abdecken, ansonsten fügt Ihr noch mehr hinzu. Es sollte nicht ganz bissfest, aber auch nicht zu matschig sein.

  6. Jetzt gießt Ihr die überschüssige Brühe in einen separaten Behälter, falls Ihr nachher noch ein wenig mehr Flüssigkeit benötigt.

  7. Das Gemüse wird jetzt nach Geschmack grob gestampft. Wir mögen es gerne, wenn auch immer noch ein paar Stücke zu sehen sind. Gebt noch ca. 1-2 EL Butter darunter und schmeckt alles noch einmal mit Salz, Pfeffer und eventuell Muskatnuss ab.

  8. Dazu passen Frikadellen (Buletten ;-))  oder Wiener Würstchen.

Guten Appetit
Eure Nicole

P.S. Probiert doch auch mal unser Wirsinggemüse.

Kartoffel-Möhren-Gemüse

Rezepte für KinderErhalte regelmässig leckere Rezepte für Kinder und die Familie. Abonniere unseren Newsletter gleich jetzt!