Es ist mal wieder ziemlich kalt geworden. Damit wir gesund bleiben,  haben wir uns einen leckeren Fruchtsaft gemacht. Das war eine gute Gelegenheit die Kindermesser auszuprobieren, die wir von JAKO-O bekommen haben, um sie für unser Kochbuch und Euch zu testen.

Messertest

Jetzt kommt ein bißchen Werbung:

Die Messer waren wirklich alle gut. Für kleinere Kinder fanden wir am besten die von Kuhn Niko. Meine beiden, die ja schon “groß” sind 😉 fanden das Messer von Opinel am besten. Es sieht halt auch so aus, wie die Messer, die ich benutze und es schneidet super! Mit Hilfe dieser Messer hat unser Sohn das Obst für unseren Saft mit viel Spaß fast ganz alleine geschnitten.  Seit dem wir die Kindermesser haben, nutzen die beiden keine anderen. Es macht halt mehr Spaß, wenn sie ihre eigenen “Werkzeuge” haben.

Nixensaft

Jetzt bleibt noch die Frage, warum der Saft “Nixen- Saft” heißt. Das ist eine Kreation unserer Tochter, die aktuell im Meerjungfrauen- Fieber ist. Letztes Wochenende hatte sie einen Meerjungfrauen Schwimmkurs…. der hat ihr Nixen-Fieber nicht gesenkt… im Gegenteil :-). Der Kurs war aber auch wirklich super!

Fruchtsaft für kleine Meerjungfrauen

Der Nixensaft besteht übrigens aus:

Zutaten

1kg Orangen
800g Äpfel
200g Himbeeren (TK oder frisch)
200g Weintrauben
1 EL  Pflanzenöl

Zubereitung

Das Obst einfach waschen. Die Orangen schälen und dann mit den Äpfeln in den Entsafter geben. Die Himbeeren pürieren wir immer hinterher mit dem Stabmixer in den restlichen Saft hinein, denn in dem Entsafter geht zu viel von den leckeren Himbeeren verloren. Zum Schluß noch das Pflanzenöl einrühren.

Wir haben wieder mehr gemacht, damit es auch noch für den nächsten Tag reicht.

Hier  noch ein paar Fotos für Euch:

Kindermesser von Opinel

Apfel schneiden mit Messer von Kuhn Nikon

Apfel schneiden mit Messer von Victorinox

Viele Grüße
Nicole

Rezepte für KinderErhalte regelmässig leckere Rezepte für Kinder und die Familie. Abonniere unseren Newsletter gleich jetzt!