Es ist Wassermelonenzeit und morgen soll es warm werden! Schnell ausnutzen und eine Wassermelone kaufen! Passend hierfür wäre nämlich der Wassermelonen Erdbeer Slush, den ich auf www.Kochkarussell.com gefunden und ein wenig angepasst habe.

Es geht wirklich einfach und ist eine prima Erfrischung. Wichtig ist, dass Ihr die Melone vorher über Nacht einfriert, also nicht vergessen die Zeit einzuplanen!

Wassermelonen- Erdbeer Slush
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1 kleine Wassermelone ohne Kerne
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Limette
  • Zucker oder Agavensirup
Anleitungen
  1. Die Wassermelone in Würfel schneiden. Die Erdbeeren waschen und vom Strunk befreien. Zusammen mit der Wassermelone über Nacht einfrieren.

  2. Das gefrorene Obst etwas antauen lassen, ca. 30 Minuten hat es bei mir gedauert. Ich hab schon früher probiert, das Obst mit dem Stabmixer zu pürieren, aber dann hatte es keine cremige Konsistenz. Also ruhig dem Obst Zeit geben, damit es etwas antaut und dann pürieren.

  3. Mit dem Saft der Limette und Zucker oder Agavensirup nach Geschmack abschmecken und schon ist er fertig – Euer Wassermelonen Erdbeer Slush!

Wenn es Dir geschmeckt hat, würde ich mich riesig über eine Rückmeldung freuen!!

Guten Appetit!
Eure Nicole

P.S. Noch eine tolle Erfrischung ist unsere Limetten Holunder Limonade

Wassermelonen Erdbeeren Slush

MerkenMerken