Go Back
Rotes Pesto
Zutaten
  • 200 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 30 g Parmesan
  • 30 g geröstete Pinienkerne
  • 80 g Olivenöl
  • 60 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Basalmico
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Die Pinienkerne vorsichtig in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie goldbraun sind und dann erst einmal kurz bei Seite stellen. Bei Pinienkernen immer dabei bleiben, da sie schnell schwarz werden.

  2. Die getrockneten Tomaten in einen hohen Behälter abtropfen, aber das Öl aufheben. Basilikum, Knoblauch und Parmesan hinzufügen und alles mit einem Stabmixer oder im Thermomix pürieren.

  3. Jetzt die Pinienkerne, Ricotta, Basalmico und Olivenöl hinzufügen und cremig mixen. Zum Schluß mit mit Salz, Pfeffer und eventuell Basalmico, Parmesan oder Olivenöl individuell abschmecken. 

  4. Wenn Ihr nicht alles verbraucht, hält sich das Pesto sicherlich eine Woche, wenn Ihr es in ein sauberes Weckglas füllt und oben mit Olivenöl luftdicht auffüllt. Mit Deckel im Kühlschrank habt Ihr so für die nächsten Tage eine tolle Nudelsauce, einen Dip beim Grillen oder Aufstrich auf knusprig getoastetem Ciabatta (oder anderem Weißbrot).