Go Back
+ servings
3x Müsliriegel einfach selber machen
Zubereitungszeit
1 Std.
 
Portionen: 12 Riegel
Zutaten
  • 500 g Mehrkornmüsli
  • 250 g Mandelmus
  • 200 g Bananen
  • 6 große Datteln
  • 1 Apfel
  • 3 EL Agaven Dicksaft je nach Geschmack und Süße der Bananen
  • 1 Hand voll Nüsse oder
  • 3-4 EL Kokosraspeln oder, oder...
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

  2. Das Mehrkornmüsli in eine große Schüssel geben

  3. In einem weiteren Gefäß Mandelmus, geschälter Apfel, entkernte Datteln und die Bananen fein pürieren und gut mit dem Mehrkornmüsli vermischen. Das ist jetzt die Masse für einen Basisriegel.

  4. Je nach dem, wie viele unterschiedliche Riegel Du machen möchtest, teilst Du den Teig jetzt auf unterschiedliche Schüsseln auf. Bei mir waren es hier noch zwei Schüsseln für die Variante mit Nüssen, und die Version mit Kokos.

  5. Jetzt je nach Geschmack die Nüsse grob zerkleinern und unter die Masse rühren. Für die Kokos Variante machst Du das Gleiche.

  6. In einer etwas höheren ofenfesten Schale mit Backpapier die Bereiche für die unterschiedlichen Riegel abtrennen und Deinen Müsliteig in gewünschter Riegeldicke hineinfüllen. Ich mag sie am liebsten 1-1,5cm dick.

    Müsliriegel selbst machen - die Zubereitung
  7. Jetzt alles für ca. 15-20 Minuten in den Ofen, bis das Müsli oben goldbraun wird. Aus dem Ofen nehmen und in die gewünschte Riegelgröße schneiden. Jetzt erkalten lassen und dann genießen.