Go Back
Nusskuchen mit selbstgemachter Aprikosenmarmelade
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
 
Gericht: brotzeit, Dessert, lunchbox
Autor: Asli Akdag
Zutaten
  • 3 Eier
  • 100 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 ml Rapsöl
  • 120 ml Milch
  • 100 g Vollkornweizenmehl
  • 50 g Hafermehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Backpulver
Aprikosenmarmelade
  • 6 Aprikosen etwa 300 g
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Chiasamen
Anleitungen
  1. Backofen 180° vorheizen.

  2. Eigelb vom Eiweiß trennen.

    Nusskuchen-mit-Aprikosenmarmelade
  3. Eigelb mit Ahornsirup und Vanilleextrakt ca. 3 Minuten schlagen bis die Farbe heller wird.

  4. Milch und Öl dazu geben und langsam die Mehl hinzufügen. Immer in die gleiche Richtung rühren.

  5. Backpulver und Haselnüsse hinzufügen und am besten mit einem Teigspatel unterrühren.

    Aprikosenmarmelade-und-Nusskuchen
  6. Eiweiße in einer Schüssel mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und sehr langsam mit dem Teigspatel in die Masse unterheben.

  7. bei 180° ca. 40 Minuten backen.

Aprikosenmarmelade
  1. Aprikosen waschen, schälen, entkernen und klein schneiden.

  2. Mit Zitronensaft und Ahornsirup 15 Minuten köcheln lassen.

  3. Aus dem Herd nehmen und Chiasamen hinzufügen und die Samen quellen lassen.

    Aprikosenmarmelade-mit-Chiasamen